Unterstadt 1 • 35423 Lich
 Telefon: +49 6404 806-0
 Telefax: +49 6404 806-224
info@lich.de
Home
Logo Stadt Lich

Verkehrsbehinderungen in Lich

Vollsperrung von 3 Landstraßen im Stadtgebiet Lich
Sicherheitsfällung von absterbenden Bäumen

In den kommenden Tagen muss der städtische Forstbetrieb an verschiedenen Landstraßen kranke und absterbende Bäume fällen, um die Sicherheit des Straßenverkehrs zu gewährleisten.

Aus diesem Grund sind die folgenden Landstraßen zu den angegebenen Zeiten voll gesperrt:

L 3481 zwischen Lich und Nieder-Bessingen am Samstag, 7. Januar
K 149 zwischen Nieder-Bessingen und Langsdorf am Montag und Dienstag, 9./10. Januar
L 3355 zwischen Lich und Hattenrod am Mittwoch und Donnerstag, 11./12. Januar

Die Umleitungen erfolgen weiträumig über die Nachbarortschaften und sind vor Ort ausgeschildert.

Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit im vergangenen Spätsommer sterben auch in diesem Winter wieder viele Bäume entlang der Straßen ab. Diese Bäume werden an den genannten Tagen entfernt, um die Sicherheit des Straßenverkehrs zu gewährleisten.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Glasfaserausbau (FTTH) der Telekom startet in Lich

Der Glasfaserausbau startet in Lich ab dem 31.10.2022. Hierzu werden in allen Straßen, die bislang nicht versorgt werden, Leitungen gelegt und jedes Grundstück erhält einen Anschluss. Als Grundstückseigentümer bzw. Anschlussnehmer können Sie sich bereits jetzt auf der Homepage der Telekom registrieren lassen, sodass Ihnen direkt das Glasfaser bis ins Haus verlegt wird:

www.telekom.de/glasfaser

Die Arbeiten werden mehrere Monate andauern und sich abschnittsweise durch Lich ziehen. Dabei werden einzelne Netzverteiler-Gebiete in Gänze, inkl. Hausanschlüsse fertig gestellt und in Betrieb genommen, bevor ein anderes Netzverteiler-Gebiet begonnen wird. Die betroffenen Straßenzüge werden im Vorfeld der beginnenden Arbeiten durch Einwurf Zettel informiert.

Die Telekom wird hierzu in Kürze noch separate Werbung betreiben und auch mit dem Kunden-Mobil vor Ort sein.

Auch auf unserer Homepage werden wir in Kürze die einzelnen Bauabschnitte bzw. einen Link darstellen, mit wann etwa in welchem Bauabschnitt mit dem Beginn und Fertigstellung der Arbeiten gerechnet werden kann.

Um einen zügigen Bauablauf zu gewährleisten bitten wir für die ausführenden Arbeiten um Ihr Verständnis.

DER MAGISTRAT DER STADT LICH


Ankündigung der Bauarbeiten zur Außengebietsableitung in Eberstadt

Zum Hochwasserschutz werden ab Mitte Januar die Bauarbeiten zur Außengebietsableitung in Eberstadt beginnen. In diesem Zuge wird der Mischwasserkanal und die Wasserleitung der Stadtwerke Lich im „Holzheimer Weg“ erneuert. Während der Bauzeit ist dieser nur beeinträchtigt befahrbar. Die Umleitung erfolgt über die Straße „An der Unterpforte“. Der Landwirtschaftliche Verkehr kann über Feldwegen an dem Hochbehälter vorbei auf die „Arnsburger Straße“ ausweichen. Temporär ist auch der „Gambacher Weg“ im Kreuzungsbereich zum „Holzheimer Weg“ gesperrt“.

Bezüglich der betroffenen Buslinie wird auf die Bekanntmachungen der VGO an den Bushaltestellen hingewiesen.

Der Baubeginn ist witterungsabhängig und kann sich daher noch verschieben.

Um einen zügigen Bauablauf zu gewährleisten bitten wir für die ausführenden Arbeiten um Ihr Verständnis.

DER MAGISTRAT DER STADT LICH


zurück