Unterstadt 1 • 35423 Lich
 Telefon: +49 6404 806-0
 Telefax: +49 6404 806-224
info@lich.de
Home
Logo Stadt Lich

Was erledige ich wo?

Meldewesen :  Rundfunkgebührenbefreiung

Das sollten Sie wissen:
Für Privatpersonen, die aus unterschiedlichen Gründen von der Rundfunkgebührenpflicht befreit werden können, ist ab dem 01. April 2005 nicht mehr die Sozialbehörde, sondern die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) in Köln zuständig.
Antragsformulare sind im Bürgerbüro der Stadt Lich ausgelegt.

Der ausgefüllte und vom Antragsteller unterschriebene Antrag ist mit den erforderlichen Nachweisen an die GEZ zu senden. Eine Beglaubigung oder Vorlage der Unterlagen im Bürgerbüro ist nicht mehr erforderlich. Die Befreiung beginnt mit dem Monat, der auf den Monat folgt, in dem der Antrag gestellt wurde und bei der GEZ eingegangen ist. Eine rückwirkende Befreiung ist nicht zulässig, auch wenn die Befreiungsvoraussetzungen bereits zu einem früheren Zeitpunkt vorgelegen haben.

Notwendige Unterlagen:
Befreiungen von der Rundfunkgebührenpflicht werden ausschließlich auf Antrag ausgesprochen. Der Antrag muss eigenhändig unterschrieben sein. Dem Antrag muss der Leistungsbescheid / Schwerbehindertenausweis im Original oder in beglaubigter Kopie beigefügt werden. Eine detaillierte Liste der je nach Befreiungskriterium beizulegenden Unterlagen finden Sie unter www.gez.de.

Persönliches Erscheinen:
Nicht Erforderlich

Gebühren / Kosten:
Gebührenfrei

Rechtliche Grundlagen:
Achter Rundfunkgebührensstaatsvertrag

Zuständige Mitarbeiter

Sachgebiet: Bürgerbüro (Amt Bürgerbüro)
Zimmer-Nr.: Kirchenplatz 12
Telefon: 06404 / 806 - 119

Sachgebiet: Bürgerbüro (Amt Bürgerbüro)
Zimmer-Nr.: Kirchenplatz 12
Telefon: 06404 / 806 - 116

Sachgebiet: Bürgerbüro (Amt Bürgerbüro)
Zimmer-Nr.: Kirchenplatz 12
Telefon: 06404 / 806 - 117

Sachgebiet: Bürgerbüro (Amt Bürgerbüro)
Zimmer-Nr.: Kirchenplatz 12
Telefon: 06404 / 806 - 118

Dokumente

zurzeit keine Dokumente
Zuständiges Amt Zuständiges Sachgebiet
Bürgerbüro Bürgerbüro